Dr. med. Roland Eichler

Dr. med. Roland Eichler

Vorstandsmitglied
Publikationen - Webseite - Projektbetreuung

 

Die Liebe zu Tieren, sie vor Missbrauch und Misshandlung zu schützen und sie als Lebewesen zu respektieren, ist mir ein großes Anliegen. In unserem Verein widmen wir uns den Straßenhunden Süditaliens. Italien ist ein im Tierschutz vergessenes Land… Zigtausende in den Canili eingesperrte Hunde, ca.100.000 Straßenhunde und eine immer mehr ausufernde Wegsperr-Mentalität der eingefangenen Hunde, mit deren Unterbringung man Geschäfte macht, sind Grundlage des immensen Leids gerade in Süditalien – dagegen wollen wir etwas unternehmen!

Nach meiner Auffassung wird sich das Leiden der Hunde nicht verändern, wenn die Aktivitäten eines Auslands-Tierschutzvereins “nur” auf die Adoption von Hunden abzielt, da nicht nur Hunderttausende zurückbleiben, sondern damit auch die Ursache all der Probleme vor Ort nicht bekämpft wird. Aus diesem Grund widmet sich unser Verein in erster Linie dem politischem Tierschutz, der akuten Hilfe vor Ort und der Umsetzung nachhaltiger Projekte.