Vermittlungsablauf

Vermittlungsablauf

Wir haben nachfolgend die wichtigsten Informationen zu unserem Vermittlungsablauf zusammengefasst. Bei weiteren Fragen, schreibt bitte eine E-Mail an unser Vermittlungsteam unter vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de.

  • Gerne könnt ihr im ersten Schritt per E-Mail unter vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de Kontakt mit unserem Vermittlungsteam aufnehmen.
  • Oder ihr füllt gleich unseren Adoptionsfragebogen aus, damit wir ein wenig mehr über euch erfahren. Mit Hilfe dieses Bogens können wir besser beurteilen, ob der ausgewählte Hund zu euch passt. Auch wenn ihr euch als Pflegestelle anbieten wollt, benötigen wir diese Daten von euch. Um gerecht zu bleiben arbeiten wir die Anfragen immer nach Eintrittsdatum ab, heißt, wer zuerst kommt hat den Vorrang.
  • Unser Vermittlungsteam wird mit euch in Kontakt treten, um ein erstes Vorgespräch zu führen, ist das erfolgreich, organisieren wir eine Vorkontrolle bei euch zu Hause. Dieser Besuch dient dazu, das zukünftige Zuhause unserer Hunde persönlich kennenzulernen, um sie euch dann guten Gewissens anzuvertrauen.
  • Nach positiver Vorkontrolle werden wir, wenn ihr dies wünscht, den Hund für euch reservieren und die entsprechenden Vorkehrungen für die Ausreise treffen. Da mit dieser Vorbereitung bereits Kosten für uns anfallen bitten wir euch, ein Reservierungsentgelt in Höhe von 150€ zu überweisen. Der Hund ist erst dann fest für euch reserviert und sein Transportplatz gebucht! Bei Absage durch den/die AdoptantIn ist eine Rückerstattung des Reservierungsentgeltes nicht möglich.
  • Danach senden wir euch den Schutzvertrag zum Unterzeichnen und die Zahlungsinformation per E-Mail zu. Nach Unterzeichnung des Vertrages ist die restliche Schutzgebühr vorab fällig.
  • Die Schutzgebühr gliedert sich wie folgt:

Unkastrierter Hund (Welpe): 450€, kastrierter Hund 550€, medizinische Notfälle, Oldies (ab 8 Jahre), Handicap-Hunde: 350€

All unsere Hunde…

* reisen mit legalen TRACES-Transporten
* sind geimpft (Tollwut geimpft und Grundimmunisierung durchgeführt bzw. je nach Alter und Zeitpunkt der Ausreise begonnen, in diesem Fall muss die Grundimmunisierung durch Adoptanten fortgesetzt bzw. beendet werden.)
* sind entwurmt
* sind gechippt
* sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet

Die Schutzgebühr für Hunde, die sich bereits auf einer Pflegestelle befinden, ist analog zu den oben genannten Schutzgebühren.

  • Dann planen wir den Transport des Hundes. Ca. 1 Woche vor Abfahrt erhaltet ihr die Informationen über die Abholadresse, da die Reiseroute individuell nach den Passagieren geplant wird.
  • Wir fahren mit unserem sehr komfortabel ausgestatteten Vereinsfahrzeug „Franz“ mit kürzest möglicher Reisezeit und großzügigen Boxen. Bei besonders großen „Reisegruppen“ buchen wir auch externe, von uns geprüfte Transportunternehmen.
  • Es wird jeweils eine Whatsapp-Gruppe gegründet, in der ihr über die Route und weitere Details informiert werdet.
  • Uns liegt die Sicherheit unserer Schützlinge sehr am Herzen. Bei Abholung der Hunde ist es meist zeitlich nicht möglich, mitgebrachte Geschirre vernünftig einzustellen. Wir ziehen deshalb den Hunden schon in Italien ein Sicherheitsgeschirr an. Diese Geschirre sind neu und kosten: XS 15€   S 20€  M 25€  L- 30€ und XL 35€. Bitte bringt den Betrag abgezählt zur Abholung mit, die Größe teilen wir euch vorab mit.
  • Bitte bringt zur Abholung eine Leine (keine Flexi-Leine) und ein Halsband mit.
  • Die kurz vor Abreise erfolgte Entwurmung in Italien ist kein zuverlässiger Schutz gegen Würmer und gar kein Schutz gegen Giardien. Daher raten wir, nach Rücksprache mit dem jeweiligen Tierarzt, euren Hund nach Ankunft noch einmal auf Parasiten und Giardien testen zu lassen.
  • Nach 3-6 Monaten sollte, nach Rücksprache mit eurem Tierarzt, ein Blutcheck auf Mittelmeerkrankheiten erfolgen.
  • Wir empfehlen dringend, die Hunde bereits vor der Ankunft zu versichern. Absolutes Muss ist eine Haftpflichversicherung, welche z.B. hier abgeschlossen werden kann.
  • Sinnvoll ist auch eine OP-Kosten Versicherung, denn eine Operation kann schnell einen vierstelligen Betrag kosten.

Kontakt: vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de

Adoptionsfragebogen

    Name des Tieres
    Art des zu vermittelnden Tieres Hund
    Geschlecht männlichweiblich
    Kastriert JaNein
    Ist das die einzige Anfrage nach einem Hund? JaNein
    Alter
    Impfung komplett durchgeimpft
    derzeit befindlich in
    Vor- Nachname
    Strasse, Hausnummer
    PLZ Ort
    Telefon
    Mobil
    Email
    Geburtsdatum
    Beruf
    Beruf des Partners
    Seit wann besteht dieser Wohnsitz?
    Ist in naher Zukunft ein Umzug geplant? janein
    Umgebung (Stadt, Innenstadt, Land etc.)
    Es handelt sich bei dem Wohnsitz um WohnungHaus Etage:
    Ist der Vermieter bzw. die Eigentümergemeinschaft mit einer Tierhaltung einverstanden? JaNeinmuss geklärt werden
    Vermieter, Telefon
    Falls ein Garten vorhanden ist, wie hoch ist dieser eingezäunt? m
    Wie viel qm hat der Garten? qm
    Anzahl der Personen im Haushalt davon Kinder: Alter:
    Sind alle Familienmitglieder mit dem Tier einverstanden?
    Gab es in der Vergangenheit schon einmal Haustiere? JaNein nämlich:
    Wenn ja, sind diese gestorben/verschwunden bzw. abgegeben worden?
    Wie viele Stunden müsste das Tier täglich alleine bleiben?
    Welche und wie viele Tiere leben derzeit im Haushalt?
    Tiere vorhanden? JaNein
    Rüde Anzahl: Alter:
    Hündin Anzahl: Alter:
    Katze Anzahl: Alter:
    Kater Anzahl: Alter:
    Nager Anzahl: Alter:
    sonstige Anzahl: Alter:
    Wo befindet sich das Tier bei Abwesenheit, Urlaub etc.?
    (Adresse)
    Steht genug Zeit zur Verfügung, um das Tier seinen Anlagen entsprechend ausreichend zu beschäftigen?
    Kann ausreichend Geduld, Zeit und Verständnis für die Eingewöhnungsphase des Hundes aufgebracht werden und ist dies auch gewollt? (z.B. Stubenreinheit, Ängstlichkeit, Unsicherheit etc.).)
    Besteht die Möglichkeit zu ausreichendem Kontakt mit Artgenossen?
    Sind die finanziellen Mittel ausreichend, um laufende, aber eventuell auch außergewöhnliche Kosten (Operation etc.) tragen zu können?
    Sind die Kosten für Ernährung, Arzt, Steuern, Spielzeug etc. eingeplant und abgesichert? JaNein
    Steht genug Zeit zur Verfügung, um den Hund ausreichend zu beschäftigen?
    Ist der Besuch einer Hundeschule/Welpenspielgruppe etc. geplant? JaNein
    Hattest du/ihr schon einmal einen Hund? JaNein
    Welche Rasse/Größe hatte der Hund? Rasse: Größe: cm
    Gibt es genug Platz für den Hund?
    Ist es möglich nach der Ankunft des Tieres 2 Wochen Urlaub zu nehmen? JaNein

    Datenschutz:

    Wir weisen darauf hin, dass der Zugriff auf die von euch angegebenen Daten nur zur Vermittlung unserer Tiere dient und diese nur dem Vermittler und der Vorkontrolle zur Verfügung stehen. Eure Daten unterliegen der Datenschutzklausel und eine Weiterleitung an außenstehende Dritte wird hiermit untersagt!