Pflegestelle

Pflegestellen gesucht !

Sicherlich habt ihr schon öfter gelesen, dass wir stets auf der Suche nach Pflegestellen sind.
Immer wieder haben wir das Gefühl, dass sich eigentlich geeignete Menschen nicht melden, weil es Unsicherheiten gibt, was denn eigentlich eine Pflegestelle bedeutet.
Daher hier einige Erklärungen :

Was ist eine Pflegestelle ?

Eine Pflegestelle ist ein Sprungbrett für einen Hund aus Italien in seine endgültige Familie.
Das bedeutet konkret :
Ihr nehmt einen Hund vorübergehend bei Euch auf und helft ihm, ihn auf das normale Leben vorzubereiten.
Er bleibt bei Euch, bis er eine eigene Familie gefunden hat, die wir inzwischen für ihn suchen.
Als Pflegestelle ist man Tierschützer.
Man rettet damit Hunde aus schlimmen Bedingungen und leistet eine wertvolle Arbeit.
Pflegestellen sind für viele Hunden die einzige Chance, jemals ein Zuhause zu finden.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen ?

In erster Linie die Liebe zu den Tieren, die Lust am ehrenamtlichen Arbeit und die Bereitschaft, mit Geduld einen Hund da aufzufangen, wo er gerade steht.
Viele kennen nichts, keine Treppen, kein Autofahren, keine Kinder, keine anderen Haustiere, keine neuen Geräusche.
Dementsprechend sind sie diesen neuen Eindrücken gegenüber noch ängstlich auftretend.
Um diese Hunde an den normalen Alltag zu gewöhnen, braucht man – von Ausnahmen abgesehen – in den meisten Fällen nicht zwingend eine langjährige Hundeerfahrung.
Liebe zu den Tieren und Geduld ist da viel wichtiger.
Und natürlich steht während der gesamten Zeit der Betreuung unser Verein der Pflegestelle immer mit Rat und Tat beiseite.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Das Futter zahlt die Pflegestelle.
Tierarztkosten, Hundesteuer und die Kosten für das notwendige Sicherheitsgeschirr übernimmt der Verein.

Versicherung der Pflegehunde :
Da unser Verein die Hunde auf der Pflegestelle NICHT versichern kann, stellt die Pflegestelle den Verein von jeglicher Haftung betreffend Sach -, Vermögens – und Persönenschäden frei und kümmert sich bereits vor der Inpflegenahme des Hundes um eine eigene entsprechend ausreichende Versicherung.

Pflegestellenvertrag:

Im abzuschließenden Pflegestellenvertrag haben wir diese und weitere Informationen zusammengefasst.
Diesen Vertrag schicken wir der betreffenden Pflegestelle vorausgefüllt mit den Daten des Hundes zu.
Die Pflegestelle wird darum gebeten, dann den unterschriebenen Vertrag zurück zu schicken.
Ohne unterschriebenen Vertrag ist die Übernahme eines Pflegehundes leider nicht möglich.
HIER können Sie sich den Pflegestellenvertrag bereits ansehen.

Wie lange ist der Hund auf der Pflegestelle?

Das ist schwer pauschal zu beantworten.
Manchmal geht es ganz schnell, manchmal dauert es Monate.
Je mehr Infos, Bilder, Videos und Beschreibungen über den in Pflege genommenen Hund an uns geschickt werden, umso größer sind die Chancen, bald ein endgültiges Zuhause zu finden.

Was für ein Hund kommt zu mir?

Die Auswahl geschieht immer in Absprache mit dem Verein.
Wir haben von Welpen bis zu Senioren alles „im Angebot“.
Hunde mit Handicap, ängstliche Hunde, aber auch ganz einfache Hunde, die jedoch in Italien einfach keine Anfrage bekommen.
Natürlich beachten wir die Bedingungen, welcher Hund in welche Pflegestelle passt.
Vor allem gehandicapte oder ältere Hunde haben es naturgemäß schwer, direkt in ihre Endstelle zu reisen, aber auch Welpen finden manchmal nicht sofort ein Zuhause und warten dann auf der Pflegestelle in Deutschland auf ihr richtiges Daheim.

Was ist, wenn ich mich unsterblich verliebe und den Hund nicht mehr weggeben will?

Dann heißen wir Dich im Club der Pflegestellenversager herzlich willkommen und Du kannst den Hund gegen die Zahlung der Schutzgebühr und Adoptionsvertrag übernehmen.
Wir haben dann ein lachendes und ein weinendes Auge : Einerseits freuen wir uns, dass der Hund ein tolles Zuhause gefunden hat, andererseits sind wir traurig, dass wir eine wertvolle Pflegestelle verloren haben.

Für Rückfragen steht unser Vermittlungsteam zur Verfügung.
Wenn ihr Euch als Pflegestelle anbieten möchtet, schreibt uns eine Mail an : vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de
Wie setzen uns dann mit Euch in Verbindung.

DANKE!
Euer Team vom Tierschutzprojekt Italien e.V.