Aktuelles

05 Jul, 2020

Die 9.Fahrt ins Glück

Am 3.Juli stand endlich wieder eine Fahrt ins Glück an.
Und dieses Mal reisten über 30 Hunde zu ihren neuen Familien, da wegen Corona der letzte Transport nicht möglich war!
Es war eine große Herausforderung für alle, schon in der Vorbereitung, aber alles hat gut geklappt und die Hunde kamen wohlbehalten bei ihren Familien an:

Natürlich freuen wir uns für jeden einzelnen Hund.
Aber zwei Schicksale haben uns ganz besonders berührt :
Isabaux „lebte“ über 10 Jahre in einem schlimmen Canile, aus dem sie Alfonso befreite.
Erstmals durfte sie dann über Gras laufen und am Grün des Refugiums schnuppern!
Und nun hat sie sogar ein Zuhause gefunden !
Tina, eine 14 Jahre alte Hündin aus dem Canile Aipa : auch sie durfte nun zu ihrer Familie reisen!
So viele Jahre und nun dieses Glück!

DANKE an Euch alle!
Danke an Aipa und an Alfonso, dass ihre diese Hunde gerettet und bisher so gut betreut habt!
Danke an alle Adoptanten.
Und nicht zuletzt auch ein dickes Danke an Transcanis.
Thomas, Du hast das alles supertoll gemacht!

Euer TPI