Aktuelles

07 Apr, 2019

Danke an Hilde !

Vor kurzem besuchte wieder eine Tierschutz-Urlauberin unser Canile Aipa, um dort zu helfen, sich um die Hunde zu kümmern und mit ihnen viele Gassirunden zu unternehmen.
Hier ihr Bericht :

„Vor kurzem habe ich das Tierschutzprojekt Aipa in Italien, circa 60 km von Neapel kennengelernt. Dank der Hilfe von Andrea Wilden hat die Hinfahrt und die Unterbringung toll geklappt.
Das Tierheim wurde von Michelangelo und seiner Frau Angela aufgebaut.
Unterstützt werden sie von Tina, Sabrina und Chiara, die sich liebevoll um die Hunde kümmern.
Empfangen wurde ich von den 4-Beinern Leo und Freundin.

Tina zeigte mir dann das Tierheim.
Da ich kein italienisch kann, war die Verständigung sehr lustig.
Aber mit Händen und Füssen sowie Translater hats geklappt.
Die meisten Hunde gehen toll an der Leine.
Leo hat dabei eine sehr wichtige Aufgabe in Aipa : er begleitete mich immer auf meinen Spaziergängen und er hilft den ängstlichen Hunden mit seiner Anwesenheit.

Wenn ihr mehr erfahren wollt, geht mal auf Tierschutzprojekt Aipa Italien.
Also Koffer packen und einen Tierschutzurlaub machen.
Man muss es erlebt haben!

Eure Hilde“

DANKE liebe Hilde für Deinen Einsatz!
Die Hunde ( und Zweibeiner ) haben sich sehr darüber gefreut!