Aktuelles

28 Nov, 2021

Neue Gehege im Refugium UNA

Im Refugium UNA werden circa 100 Hunde versorgt, denen es Alfonso so schön wie möglich machen möchte, solange sie kein Zuhause finden.
Sie sollen vor Hitze, Kälte und Nässe geschützt sein, genug Platz haben und einen Rückzugsort in Form einer stabilen Hundehütte haben.
Einige der Gehege waren nun schon sehr in die Jahre gekommen und bedurften dringend der Renovierung bzw. des Neubaus.
Wir freuen uns, dass inzwischen weitere Gehege errrichtet werden konnten und damit viele Hunde sehr gut untergebracht sind.
Es fehlen noch 10 weitere vollisolierte Hundehütten und dann können auch alte und baufällige Hütten entsorgt und weitere Notfälle von der Straße aufgenommen werden.
Für die Arbeiten wurde keine Firma beauftragt, um Geld zu sparen, sondern Alfonso schaffte all das mit zwei Helfern ganz alleine.
Und es ist so wunderschön geworden:

Danke Alfonso und danke an alle Spender für das Refugium UNA.

Über eine Spende für die noch fehlenden neuen Hütten würden wir uns sehr freuen ( die Kosten hierfür liegen bei circa 3000 Euro):

Bank:
Tierschutzprojekt Italien e.V.
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz
Verwendungszweck : Hütten UNA

Paypal:
spenden@tierschutzprojekt-italien.de
Verwendungszweck : Hütten UNA