Aktuelles

21 Feb, 2021

Notoperation einer Hündin

Vor 2 Tagen wurde Alfonso von einer ganz furchtbaren Situation in Kenntnis gesetzt.
Die Hündin eines Schäfers hatte einen massiven vaginalen Prolaps, der quasi schon auf dem Boden schleifte.
Und dies hatte sich nicht von heute auf morgen entwickelt, sondern über längere Zeit.
Dem Schäfer war das egal.
Die Bilder dazu sind so schlimm, dass wir sie hier nicht publizieren möchten, um Kinder zu schützen, die zufällig auf unsere Seite schauen.
Die Hündin wurde gestern notoperiert.
Intraoperativ zeigte sich ein bereits mazerierter Befund, mit abgestorbenen Gewebeteilen und einer massiven Entzündung.
Ein ganz großes Konpliment muss man hier dem sehr fähigen Tierarzt Dr.Salsano machen, der diese schwierige Operation meisterte.
Dennoch muss man nun sehen, ob es die Hündin schafft.
Sie wird – falls dies der Fall sein sollte – nie wieder zu ihrem Schäfer zurückkehren.