Aktuelles

14 Okt, 2020

Die 11.Fahrt ins Glück

Am 10.Oktober war es wieder soweit und wir haben viele Hunde in ihr neues Leben gebracht. Darunter viele, die seit Jahren auf diesen Tag gewartet hatten:
Z.B. der alte, blinde Corda, der 14 jährige Spencer, die alte Cundy, alle seit ihrem Welpenalter im Tierheim und der dreibeinige Rudy, der nun nicht mehr auf blanken Beton liegen muss.
Auch zwei große Maremmanos haben nun ihr eigenes und gemeinsames Häuschen im Garten bekommen und viele Junghunde, die namenlos auf der Straße geboren worden waren.

Für alle begann mit dem heutigen Tag „ihr Leben“.

Unser großer Dank geht wir immer an alle, die an diesem Erfolg beteiligt waren:
Unseren Teams in Italien Aipa und dem Refugium Una.
Unserem Vermittlungsteam, das wieder so wunderbare Familien für die Hunde ausgesucht hatte.
Thomas von Transcanis, der unsere Hunde wohlbehalten nach Deutschland gefahren hat.
Unseren Sponsoren XXIX Clothing und Gretchens Restaurant!
Und nicht zuletzt natürlich unseren Adoptanten, die einem Hund aus dem Tierschutz ein Zuhause gegeben haben!

Danke an alle !