Aktuelles

30 Jul, 2020

Und wieder eine ganze Familie gerettet

Pontecagnano, am 27.7.2020:

Eine Familie mit Mama, Papa und 10 Welpen wurden in der Region Salerno von einer Volontärin gefunden und dann der Veterinärbehörde gemeldet.
Außerdem wurde Alfonso davon unterrichtet.
Um den Welpen eine schlimme Zukunft zu ersparen, fand Alfonso nun eine vorübergehende Lösung, da er sie derzeit nicht selbst aufnehmen kann :
Die nun circa 35 Tage jungen Welpen wurden mit ihrer Mutter an einem sicheren Ort untergebracht, wo sie weiter gesäugt werden können.
Sobald diese Säugephase vorbei ist, wird Alfonso die Welpen aufnehmen.
Bis dahin wurden bereits alle entwurmt und bekommen auch bald die erste Impfung.

Wenn diese Wonnebrocken dann im Refugium sind, werden wir sie einzeln vorstellen.
Derzeit stehen sie noch NICHT zur Vermittlung.
Wir freuen uns aber sehr, dass sie nun eine Zukunft haben, fern von schlimmen Hundelagern…

DANKE Alfonso!

Hier die Rasselbande :

Update am 20.8.2020:
8 Welpen zogen nun bei Alfonso ein, zwei wurden bereits vermittelt.
Wir werden sie einzlen vorstellen.