Aktuelles

18 Nov, 2018

Camillo hat ein Zuhause

Der kleine Camillo wurde in Atripalda in einem Karton ausgesetzt.
Doch er hatte das Glück, dass er gefunden wurde und im Canile Aipa aufgenommen werden konnte.
Dort wurde er erst einmal aufgepäppelt und medizinisch versorgt, der er extrem unterernährt, ausgetrocknet und voller Räude war.
Und Camillo gesundete rasch und wurde zu einem wunderschönen Hund.
In den folgenden Wochen war von seiner ehemaligen Räude nichts mehr zu sehen und auch sonst erfreute er sich bester Gesundheit, spielte gerne mit den anderen Welpen und genoß die Spaziergänge.

Ja und jetzt fand er auch ein tolles Zuhause!
Danke an alle, die an diesem Happy End mitgewirkt haben.
Danke an Aipa, an unsere Spender und Paten und natürlich vor allem an seine Familie, die ihn aufgenommen hat!
Werde glücklich, Camillo !