Aktuelles

10 Aug, 2018

Pablo hat ein Zuhause

Pablo, geboren wohl circa Mitte 2015, wurde wie viele andere auch ausgesetzt.
Doch er hatte das Glück, dass ihn Mitarbeiter des Teams Aipa fanden und im Canile in Sicherheit brachten.
Pablo, ein Beaglemischlung, zeigte sich von Anfang an als ein überaus sozialer und lieber Hund, der mit allen bestens zurecht kam.
So wunderte es auch nicht, dass er im Sommer 2017 eine Adoption vor Ort fand und das sogar zusammen mit der kleinen Zoe.

Doch er hatte wieder Pech : Die Adoptantin erkrankte schwer und konnte die Hunde nicht mehr versorgen.
Deshalb nahm das Canile Aipa beide Hunde wieder auf.

Pablo war sofort wieder integriert und gesellte sich gleich wieder zu seinem Freund Hansel, mit dem er über die Dächer der Hundehütten wanderte…

Seitdem suchten wir dringend ein Zuhause für diesen wunderbaren Hund, der schon zweimal so großes Pech hatte.
Nun, endlich, war es aber soweit : Eine Familie hatte ihn auf unserer Website entdeckt und sich in ihn verliebt.
Nach erfolgter VK war es auf der Hand liegend, dass Pablo hier das große Los gezogen hatte!

Werde glücklich, Pablo.
Jetzt ist alles gut.