Aktuelles

29 Jun, 2018

Aipa rettete den kleinen Pietro

Gestern sahen Chiara und Tina, zwei Volontärinnen des Canile Aipa, auf einem Schuttabladeplatz den kleinen ausgesetzten Welpen sitzen.
Natürlich hielten sie an und schafften es, den verängstigten kleinen Hund einzufangen.
Er ist nun in Sicherheit im Canile Aipa, wo er bereits Freundschaften schließt….
Man sieht ihm an, wie erleichtert er ist.
Man wird ihn nun erst einmal aufpäppeln, emtwurmen, impfen und ihn tierärztlich untersuchen.
Es scheint ihm aber sehr gut zu gehen.
Dann suchen wir ein Zuhause !