Aktuelles

19 Jun, 2018

Elsa hat ein Zuhause

Anfang Februar 2018 retteten die Tierschützer von Aipa Alta Irpinia aus einer Bauruine 14 Welpen, die von zwei verschiedenen Straßenhündinnen stammen.
Die Situation war sowohl für die Retter als auch für die Welpen sehr gefährlich, aber sie schafften es, sie alle in Sicherheit zu bringen.

Elsa war eine der Geretteten.
Alle wurden dem Tierarzt vorgestellt, entwurmt und geimpft.
Und nun durfte Elsa ausreisen : zu ihrer Familie in Deutschland.

Wir freuen uns unendlich, dass diese Rettung nun bei Elsa so ein schönes Ende fand.
Werde glücklich, Elsa
Danke an deine Familie, die dich adoptiert hat!