Aktuelles

16 Apr, 2018

Aldo besuchte seine Heimat

Unser ehemaliger Pepe, der als Welpe auf einer Müllhalde in den Bergen von Alta Irpinia ausgesetzt und von Andrea Tartaglia gerettet worden war, fand ein wunderschönes Zuhause in Deutschland.
Und nun besuchte er samt Frauchen und Herrchen seine alte Heimat.
Zunächst nahmen sie an einer von Andrea, der ja dort auch als Fremdenführer arbeitet, geführten Wanderung durch das wunderschöne Alta Irpinia teil.
Danach besuchten sie das Welpenrefugium Oasi Irpinia Junior und dann das Canile Aipa in Atripalda.

Die Tierschützer vor Ort haben sich sehr über den Besuch gefreut und wer weiß, ob Aldo seine alten Gerüche wieder wahrgenommen hat?
Danke für den lieben Besuch, Aldo und danke an Frauchen und Herrchen!