Aktuelles

04 Feb, 2018

Aipa rettete 14 Leben…wir brauchen dringend Unterstützung!

Vor einigen Tagen wurden die Tierschützer von Aipa Alta Irpinia von einem Anwohner davon in Kenntnis gesetzt, dass zwei Straßenhündinnen in einer Bauruine vor einigen Wochen insgesamt 14 Welpen auf die Welt gebracht haben und sie dort seitdem versorgen.
Als die Tierschützer dort ankamen, verschlug es ihnen die Sprache.
In einer Ruine, die jederzeit einstürzen konnten, befanden sie im Dreck und Müll vierzehn kleine Hunde.

Und da sie bereits älter waren, würden sie wohl bald damit beginnen, in Richtung Straße zu laufen, was ihr sicherer Tod wäre.
Und so machten sich die Tierschützer daran, dort hineinzukriechen und einen nach dem anderen herauszuholen.
Das war wahrlich nicht ungefährlich, aber die Welpen mussten in Sicherheit gebracht werden.
Und sie haben es geschafft.

Ihre Mütter waren während der ganzen Aktion nicht anwesend, werden aber ab sofort mit Futter und Wasser versorgt und so schnell wie möglich kastriert, um weiteren Nachwuchs zu verhindern.
Ihrer habhaft zu werden, wird nicht einfach sein, da sie laut der Anwohner extrem scheu sind und bei Annäherung sofort flüchten.
Aipa wird aber alles tun, um auch ihnen zu helfen.

WIR BRAUCHEN NUN DRINGEND UNTERSTÜTZUNG !

Denn mit der Rettungsaktion alleine ist es nicht getan!
Damit fängt es erst an!
Alle diese Hunde müssen auch tierärztlich untersucht, eventuell behandelt und auch gut versorgt werden.
Und angesichts der nicht endenen Flut von hilfsbedürftigen Welpen sind wir am Limit unserer Möglichkeiten angelangt.

Wir haben ja für die Versorgung unserer gefundenen Welpen die „Gesamtpatenschaft Welpen Aipa“ geschaffen, die jedoch so wenig Paten hat, dass es nicht im entferntesten ausreicht, um wenigstens einigermaßen sicher helfen zu können.
Derzeit beläuft sich die monatliche Gesamtpatenschaft auf nur 135 Euro im Monat und das reicht hinten und vorne nicht aus.

Deshalb unsere große und dringliche Bitte :
Helft uns, indem ihr eine montaliche Teilpatenschaft übernehmt.
Die Spenden, die über diese Gesamtpatenschaft laufen, kommen Hunden wir diesen zugute und sind für uns enorm wichtig, um die Tierschützer vor Ort unterstützen zu können.
HIER kommt ihr direkt zur Gesamtpatenschaft Welpen.

Wer helfen möchte, hat mehrere weitere Möglichkeiten:

Unsere Bankverbindung :

Tierschutzprojekt Italien e.V.
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz
Verwendungszweck : Aipa

Paypal:

spenden@tierschutzprojekt-italien.de
Verwendungszweck : Aipa

oder unsere :
Charity SMS

DANKE EUCH ALLEN !
Und drückt diesen kleinen Lebewesen die Daumen, dass alles gut wird.