Aktuelles

03 Jan, 2018

Shelly hat ein Zuhause

Im Frühjahr 2017 wurde die Welpin Shelly mit ihrer Schwester Bice ausgesetzt in der Nähe einer Zimmerei gefunden und in Andreas Notunterkunft von Aipa Alta Irpinia gebracht. Nach fast einem dreiviertel Jahr in AIPA war es dann endlich soweit… Shelly durfte nach Simbach am Inn in ihr neues Zuhause reisen, wo sie schon sehnsüchtig erwartet wurde und nun sehr ländlich inmitten von Wald und Wiesen wohnt.

Shelly, jetzt ist alles gut.

Danke an Shellys neue Familie, dass sie einem ausgesetzten Hund ein Zuhause gegeben haben.
Danke auch an Aipa Alta Irpinia für ihre Rettung und Versorgung über all die Monate.