Aktuelles

26 Dez, 2017

Schulklasse besuchte das Canile Aipa

Kurz vor Weihnachten war ein besonderer Tag im Canile Aipa.
Ein Tag wie es ihn in Italien wohl sonst in keinem „Canile“ gibt : Die 3.Klasse der Volksschule Atripalda besuchte das Canile Aipa!

Dies ist dank der Zusammenarbeit mit Aipa und den engagierten Lehrern zustande gekommen, um die Kinder aufzuklären und sie für die Belange des Tierschutzes zu sensibilisieren.

Das Interesse war riesengroß und die Aipa Mitarbeiter nahmen sich Zeit, auf alle Fragen einzugehen und die Hunde vorzustellen.

Die Klasse wird nun einen Klassen-Patenhund aussuchen und sich auch zukünftig nicht nur um ihn, sondern auch um die anderen Hunde kümmern und Futter sammeln.

Eine wunderschöne Aktion, die so wichtig ist für die Zukunft in Italien.
Ein großes Danke an Aipa, an die verantwortungsbewussten Lehrer und an die Behörden.