Aktuelles

03 Sep, 2017

Lea hat ein Zuhause

Die kleine Lea hatte doppeltes Glück…

Zuerst fand sie eine ganz tolle Pflegestelle bei Hermines (ehemals Penelope) Mama in Österreich. Die beiden waren sofort ein Herz und eine Seele. Aber schon nach kurzer Zeit verliebte sich eine Familie aus der Nähe von Wien in sie. Kurzerhand fuhren sie nach Zell am See. Da war es dann vollends um sie geschehen. So nahmen sie Lea dann auch gleich mit.

Hermine war ein bisschen beleidigt. Aber Lea fühle sich gleich sehr wohl.
Auch hier hat sie wieder einen Hundekumpel, mit dem sie sich ganz toll versteht und wird von ihrer Familie über alles geliebt.

Mach’s gut kleine Lea.

Wir wünschen dir alles Gute und viel Spaß mit deiner Familie.
Vielen Dank an die Pflegestelle und an die neue Familie.
Wir freuen uns sehr.

Wir hoffen, dass auch Leas Geschwister Pluto und Diana bald ein Zuhause finden, dann wäre das Happy End für diese Familie komplett…