Aktuelles

09 Jul, 2017

Ella hat ein Zuhause

Das Leben von Ella und ihren Geschwistern begann dramatisch.
Ihre Mutter Mammy war hochträchtig und stand kurz vor der Geburt, als sie verzweifelt Hilfe suchte.
Gott sei Dank traf sie auf die Tierschützer von AIPA ALTA IRPINIA, die sie in eine der Notunterkünfte brachte, wo sie behütet und gut versorgt kurz darauf ihre Welpen gebären konnte.
Und das Glück blieb Ella treu, denn nun fand sie auch noch eine tolle Familie : Ella wurde Schweizerin!
Wir freuen uns sehr für die wunderschöne Ella!

Ihr Frauchen schreib dazu:
„Ella ist ein Traumhund. So fröhlich, liebenswert und gelehrig. Wir haben sie sehr lieb!“

Nun, dem ist nichts hinzuzufügen.
Alles Gute Ella, Dir und Deiner neuen Familie!