Aktuelles

29 Jun, 2017

Bauarbeiten auf dem Oasi Irpinia Junior : Gehegearbeiten

Die Arbeiten an den Gehegen auf unserem Oasi Irpinia Junior gehen weiter.
Die zwei großen Freilaufgehege im oberen Bereich des Grundstücks sind nun fertig eingezäunt und getrennt.
Dort werden die Hunde ausgiebig spielen und springen können und potentielle Adoptanten werden Platz haben, um die Hunde kennenzulernen.
Auch dient dieser Raum für die Sozialisierung und Erziehungsarbeiten mit den Hunden.
Die Gehegearbeiten vor den geplanten Hundeboxen haben ebenfalls bereits begonnen.
Wenn dann die bereits bestellten Hundeboxen eintreffen, wird ein Großteil der vorbereitenden Arbeiten bereits erledigt sein.

Auf den Bildern sind das nun alles noch etwas wüst aus, aber es wird sicher alles sehr schön werden.
Wir können es kaum erwarten, das Oasi Junior einzuweihen und die Hunde, die jetzt noch in sehr enfachen Notunterkünften sind, in dieses neue (vorübergehende) Zuhause zu bringen.

DANKE für die Spenden unter dem Verwendungszweck „Oasi Irpinia“!
Wir können jede Hilfe brauchen!

Tierschutzprojekt Italien e.V.