Aktuelles

20 Mai, 2017

Bauarbeiten auf dem Oasi Irpinia Junior : Bodenarbeiten

Und weiter geht es…

Das Gras auf dem Grundstück unseres zukünftigen Welpenrefugiums war in den letzten Monaten sehr hoch gewachsen.
Deshalb musste dieses nun gekürzt werden, um die Gefahr durch Zecken zu reduzieren.
Mit vereinten Kräften wurde auch das geschafft.
Hier einige Bilder von den Arbeiten :

Wir freuen uns, dass es immer weiter geht!
Wir freuen uns über jede Unterstützung für unser Projekt Oasi Irpinia Junior.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Danke!