Aktuelles

10 Apr, 2017

Muzzetta

Auch Muzzetta wurde einfach ausgesetzt, ist eine der vielen, die irgendwann nicht mehr gewollt sind.
Auf der Straße freundete sie sich dann mit Phil an, mit der sie gemeinsam nach Futter suchte.
Doch dann kam es, wie es meistens kommt : die beiden wurden im März 2015 von der Veterinärbehörde eingefangen und dann zu Angela in das Canile gebracht.
Phil hatte Glück und fand im Sommer 2015 ein tolles Zuhause, wo es ihr einfach nur gut geht.
Und Muzzetta?

Sie tat uns immer leid, weil sie ihre Freundin verloren hatte und im Wesen so eine superliebe und verschmuste Hündin ist.
Aber es kamen trotz mehrfacher Publikationen einfach keine Anfragen.
Bis jetzt!

Denn am 7. April durfte auch sie nun endlich die Reise in ihr neues Zuhause antreten!
Und wie wir hören, ist sie schon richtig angekommen, fühlt sich wohl und zeigt schon jetzt das tolle Wesen, das ihr zu eigen ist.

Danke an unsere Paten für die Unterstützung bei ihrer bisherigen Versorgung!
Danke an das Team Aipa!
Und vor allem DANKE an Muzzettas neue Familie, die sie mit offenen Armen aufgenommen hat!

Alles Gute und Liebe!