Aktuelles

10 Apr, 2017

Thomas und Gemma

Wenn Träume wahr werden…

Schon fast hatte man die Hoffnung aufgegeben. Es ist schon schwer genug, für einen älteren Hund ein liebevolles Zuhause zu finden – und dann gleich noch für zwei …., auch noch große Hunde, das schien schier unmöglich. Immer und immer wieder wurden Thomas und Gemma geteilt. Man war sich einig: Sie konnten einfach nicht getrennt werden, waren sie doch das „Liebespärchen“ vom Canile.  Der fröhliche und verschmuste Thomas und die schüchterne Gemma suchten schon soooooo lange.

Dann endlich erreichte uns eine Email mit folgendem Beginn:
„Ihr Lieben vom Tierschutzprojekt Italien(+ Angela), seit dem Fb-Post vom 12.02.2017 gehen mir die Beiden, Gemma und Thomas, nicht mehr aus dem Sinn und aus dem Herzen.“

Sollte der Traum nun wirklich wahr werden?
Alle im Canile AIPA waren so aufgeregt, fragten immer wieder nach.
Und auch wir waren voller Vorfreude.

Und der Traum wurde wahr!

Am 7. April war es so weit, Thomas und Gemma durften zusammen in ihr neues Zuhause reisen!
Die Tränen im Canile flossen reichlich, denn das Team Aipa hatte sich seit Jahren intensiv um die beiden Hunde gekümmert, sie so sehr ins Herz geschlossen.
Nun sind alle so glücklich, dass Thomas und Gemma endlich angekommen sind, dass sie eine tolle Familie haben.

Die Beiden haben einen echten Joker gezogen.
Die Bilder sprechen für sich.

Danke, Monika, dass es solche Menschen wie Dich gibt, die auch älteren Hunden eine Chance geben!
Danke an das Team Aipa für die tolle und liebevolle Versorgung über all die Zeit!
Danke an die Paten, die uns dabei geholfen haben, Aipa dabei unterstützen zu können!

Wir wünschen Euch eine schöne Zeit miteinander!