Aktuelles

17 Jan, 2017

Rettung in höchster Not

Diese sieben Welpen, sechs Mädchen und ein Rüde, wurden bei 20 cm Schnee und eisiger Kälte in den Bergen von Alta Irpinia ausgesetzt.
Erbarmungslos.
Gott sei Dank wurden die Tierschützer von Aipa verständigt, die sich umgehend auf den Weg machten.
Als sie dort ankamen, fanden sie sich eng aneinander drängende frierende Welpen vor, die diese Nacht wohl kaum überlebt hätten und erfroren wären.
Selbstverständlich brachten sie diese armen Hunde sofort ins Warme und in Sicherheit, obwohl die Notunterkünfte aus allen Nähten platzen.
In dieser Region ist das Aussetzen von Welpen „normal“….

Bitte helfen Sie uns, damit wir den Tierschützern wenigstens finanziell zur Seite stehen können:
Hier kommen Sie zu unserer Gesamtpatenschaft „Welpen Aipa“, mittels der wir die Versorgung der Welpen unterstützen möchten.
Der monatliche Beitrag ist frei wählbar und Sie verpflichten sich zu nichts.

Danke !