Aktuelles

12 Jan, 2017

Aktion Hund der Woche : Megan

Die Tierschützer von Aipa Alta Irpinia waren im Spätherbst auf einer Fütterungstour bei den Straßenhunden, als sich ihnen vorsichtig die circa 1 Jahr alte Megan näherte, wohl verzweifelt nach Futter suchend.
Sie hat eine Art Eisenreifen um den Hals und war nur noch Haut und Knochen.

Das Team um Andrea nahm sie auf, da sie dringend Hilfe benötigte und brachte sie in einer der Notunterkünfte.
Dort wurde sie seitdem versorgt und zwischenzeitlich auch kastriert.
Es geht ihr nun gut.

Megan ist eine überaus liebe junge Hündin.
Sie ist etwas schüchtern, aber neugierig und geht durchaus auf den Menschen zu.
Diese hübsche junge Hündin soll nun bald ein Zuhause finden.
Bitte helft uns und sagt es weiter, teilt es in Facebook, helft Megan, endlich in einer Familie anzukommen, die sie für immer lieb hat.

Info :
vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de

DANKE!