Aktuelles

16 Okt, 2016

Wendy

Wendy wurde mit ihren Geschwistern Dakota und Matthew auf einer Müllhalde ausgesetzt.

Völlig verängstigt und ohne Mutter suchten die drei Geschwister Schutz vor der sengenden Sonne zwischen Autoreifen und Plastiksäcken.

Wieder waren es die Mitarbeiter von AIPA Alta Irpinia, die sich wie schon so oft schnell auf den Weg machten, um die kleinen Hundeseelen zu retten.

Zusammen mit ihren Geschwistern Matthew und Dakota, mit Chicka und Luce aus dem Canile Aipa fuhr sie am 7. Oktober mit Corda viventis in ihr Glück.

Sie wohnt jetzt auf einem Reiterhof, frisst den Pferden die Futtermöhren weg, hat dort einen Hundekumpel und drei Katzen als Freunde und wird über alles geliebt.

Und das allerbeste: Ihr Bruder Matthew hat seine Familie ganz in der Nähe gefunden und kommt sie ganz oft besuchen.

Wir wünschen dir alles Glück der Erde, kleine Wendy, du hast es verdient, nach allem, was du schon erleben musstest.