Aktuelles

11 Okt, 2016

Jenny

Jenny im totalen Hundeglück!

Die Schäferhündin Jenny wurde im Oktober 2014 in hochträchtigem Zustand am Tor zum Canile Aipa angebunden vorgefunden.
Schon kurz danach brachte sie 8 Welpen zur Welt und die Familie wurde  – auch dank unserer Paten und Unterstützer – im Canile liebevoll versorgt.
Ein großer DANK geht hier an alle, die uns mit Spenden/Patenschaften und Sachspenden dabei geholfen haben!

Alle Welpen haben inzwischen eine Familie gefunden.

Jenny hingegen befand sich seitdem im Canile, auch eine zwischenzeitliche Adoption vor Ort schlug fehl, indem man sie wieder zurückbrachte – mit den üblichen Ausreden.
Doch nun endlich war ihr das Glück hold, denn AIPA gelang es, eine wirklich tolle Adoptionsstelle in Norditalien zu finden, wo sie auch auf einen schon vorhandenen Schäferhund traf, mit dem sie bestens zurechtkommt.

Die ersten Bilder von ihrem neuen Zuhause lassen erahnen, wie glücklich sie ist:

Nach fast zwei Jahren hat nun alles ein gutes Ende gefunden.
Alle ihre Welpen sind in gute Hände vermittelt.
Und Jenny lebt nun das Leben, das wir uns immer für sie gewünscht haben.

Ein ganz grosses DANKE geht an ihre Paten Claudia und Gottfried, Timo und Michaela!!
Dank ihrer Paten war Jenny im Canile stets bestens versorgt!
Danke auch an die Dr.Friedrich Stiftung, die uns dabei unterstützt haben, ein extra Gehege für Jenny anschaffen zu können und an Charlotte, die uns eine Wurfbox für ihre Welpen gespendet hatte!

Werde glücklich Jenny!

Tierschutzprojekt Italien e.V.