Aktuelles

12 Aug, 2016

AIPA rettete die kleine Chicka

Chicka ist ein circa 3-4 Monate altes Hundemädchen.
Wohl gestern wurde sie nachts aus dem Schlaf gerissen, zu einer Piazza gefahren und dort ausgesetzt, ohne Wasser, ohne Futter.
Man kann sich leicht vorstellen, welche Ängste das bei ihr ausgelöst haben muss.
Ein völlig fremder Ort, viele Menschen und der Lärm der Autos um sie herum.
Als früh Kinder zum Spielen auf den Platz kamen, entdeckten sie Chicka und informierten sofort die Mitarbeiter von AIPA Alta Irpinia, die sich sofort auf den Weg machten, um ihr zu helfen, obwohl sie schon so viele Notfälle betreuen.

Aber AIPA war da, wie immer.

Als die AIPA Mitarbeiter sich Chicka näherten, wedelte sie sofort mit dem Schwanz und zeigte sich zugänglich.
Offensichtlich spürte sie, dass hier Hilfe kam.
AIPA hat Chicka nun in Sicherheit gebracht und wird alles versuchen, eine Familie für sie zu finden.
Man ist immer wieder geschockt, mit welcher Gefühlskälte hier so kleine und junge Hunde ausgesetzt werden, die ohne Hilfe chancenlos wären und innerhalb weniger Tage den Tod fänden, sei es durch Verdursten, durch Verhungern oder durch den für sie ungewohnten Verkehr.

Sollte sich jemand in Chicka verlieben und ihr ein Zuhause geben wollen, möge er sich bitte an unsere folgende Mailadresse wenden :
vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de

Tierschutzprojekt Italien  e.V.

Wir bitten Sie, helfen Sie uns weiterhin, damit wir die Tierschützer vor Ort dabei unterstützen können, Hunden wie Chicka helfen zu können, denn wie Sie auf unserer Webseite sehen können, gibt es immer wieder solche Notfälle, ganz abgesehen von den Hunden, die im Canile zu betreuen sind.

Tierschutzprojekt Italien e.V.
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz

Paypal:
spenden@tierschutzprojekt-italien.de
DANKE IHNEN ALLEN !