Aktuelles

25 Jul, 2016

Kira

Kira erging ihr so wie fast allen : sie wurde als Welpe ausgesetzt; doch sie hatte „Glück“ und wurde schnell im Canile Aipa adoptiert.
Doch dann – nach ca. 1,5 Jahren – kam sie zurück.
Begründungen waren wie immer fadenscheinig, angeblich Umzug usw…..
Kira zeigte sich als italienische Power in Reinkultur und hohem Bewegungsdrang, gleichzeitig auch als eine sehr liebe und verträgliche Hündin.
Und  Kira litt sehr unter der Enge des Zwingers!
Nun endlich war ihr das Glück hold, denn sie wurde von einem jungen Mann vor Ort adoptiert, der ihr all das gibt, was sie braucht.
Der Kontakt zu ihr wird weiter bestehen.
Wir freuen uns sehr für Kira!