Aktuelles

30 Jun, 2016

Speed : Weggeworfen wie Müll

Man ist auch nach Jahren des aktiven Tierschutzes in Italien immer wieder geschockt, wenn man diese Dinge erlebt.
Gewöhnen kann und will man sich einfach nicht an diese Grausamkeiten…

Heute wurde der kleine circa 8-10 Wochen alte Speed ausgesetzt.
Man steckte ihn in einen Karton und überließ ihn dort sich selbst, wohl wissend, dass er verhungern wird, falls ihn niemand findet.
Nun, er wurde gefunden und sofort von Angela und ihrem Team aufgenommen und versorgt.

Speed scheint gesund zu sein, wird aber noch genauer gecheckt.
Wer weiß, wie sehr er seine Mutter vermisste, welche Ängste er ausgestanden hat.
Nun ist er in Sicherheit.
Speed soll bald eine ganz liebe Familie bekommen!
Wer ihm ein Zuhause geben möchte, kann sich jetzt schon bei uns melden :

vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de

Er wird aber erst in einigen Wochen zu vermitteln sein, da seine vorgeschriebene Impfung noch durchgeführt werden muss und danach eine Wartezeit von mindestens 21 Tagen eingehalten werden muss. Speed wird ein eher kleiner bleibender Hund werden.
DANKE Angela, dass ihr ihn gerettet habt!

Tierschutzprojekt Italien e.V.

UPDATE am 6.7.16:
Speed hat in Atripalda eine tolle Familie gefunden!
Wir freuen uns sehr für den zuckersüßen kleinen Mann!
Werde glücklich, Speed!