Aktuelles

06 Jun, 2016

Gioia sucht ein Zuhause

Vor kurzem hatten wir von der zuckersüßen Gioia berichtet.
Die kleine süße Maus wurde – wie so viele andere – ebenfalls ausgesetzt, dann aber gerettet und zunächst auf einer Pflegestelle untergebracht, von wo aus man eine Familie für sie finden wollte, denn das Canile AIPA platzt derzeit schon aus allen Nähten…

Und es sah tatsächlich gut aus und eine Familie sagte zu, die Kleine zu adoptieren.
Doch dann kam alles anders, denn die Interessenten traten gestern von ihrer angekündigten Adoption zurück und so landete die kleine Gioia nun heute ebenfalls bei Angela im Canile.
Ihr Leben begann schon so traurig und ihr Pech setzt sich fort.

Sie ist circa drei Monate alt, gesund und ein echter Schatz.
Wie groß sie einmal werden wird, ist schwer zu sagen, wohl mittelgroß.
Sie muss nun noch geimpft werden und dann suchen wir ein Zuhause, in dem sie wirklich geliebt und niemals mehr enttäuscht wird.

Wer schenkt der hübschen Maus mit den Bernsteinaugen sein Herz und seine Liebe?

Weitere Infos über :
vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de