Aktuelles

06 Apr, 2016

Blu

Nun hat es endlich auch unsere Blu geschafft!
Wie oft hatten wir in den letzten Monaten von dieser lieben sanftmütigen Hündin berichtet, die zusammen mit ihrer Tochter Moon ausgesetzt worden war und dann im Canile weitere drei Welpen zur Welt brachte !
Moon fand ein wunderbares Zuhause in der Familie unserer Adoptantin Gabriele, die schon unsere Noa – auch aus dem Canile AIPA – adoptiert hatte :

AipaBlu11_2

 

Gabriele war mit ihrer Tochter persönlich in Atripalda gewesen, um Moon dort abzuholen. Wieder zu Hause angekommen ging ihr Blu jedoch nicht mehr aus dem Kopf. Und so bat sie sich als Pflegestelle für Blu an. Also brachte unser liebes Mitglied Andrea auf dem Rückweg von ihrem AIPA Besuch die Mama Blu mit nach Deutschland.

Ganze 3 Tage war sie dann bei Gabriele auf Pflegestelle – und sie kam, sah und siegte! Denn:
Blu darf ganz bleiben!

Und wie man sieht, ist sie bereits angekommen….

 

Wir freuen uns sehr über diese wunderbare Happy End Geschichte, an der so viele mitgewirkt haben.
Danke an die Teilpaten Claudia und Gottfried, welche die Versorgung von Blu im Canile sichergestellt haben.
Danke an das Team AIPA, die sich in all den Monaten so toll um Blu gekümmert haben.
Danke an Andrea, die Blu ( und Canella) mit auf die lange Reise nach Deutschland genommen hat.
Danke auch an Gabriele, die nun ihr Herz für den dritten Hund aus dem Canile Aipa geöffnet hat!

Werd glücklich, kleine Blu, jetzt ist endlich alles gut!
Bald wirst Du auch deine Tochter Moon wieder treffen, die gerade noch im Urlaub ist….

Tierschutzprojekt Italien e.V.