Aktuelles

11 Mr, 2016

AIPA rettet Tyron und seine Geschwister

Vor 2 Tagen wurde der kleine circa 2 Monate alte Tyron gefunden, als er völlig hilflos und ausgehungert durch die Straßen von Atripalda irrte.


Sein Zustand war besorgniserreggend und er wurde vom Canile Aipa aufgenommen.
Heute dann wurden von den Mitarbeitern von AIPA seine 4 Geschwister gefunden und auch diese aufgenommen.


Alle brauchen jetzt intensive Pflege und tierärztliche Maßnahmen, denn allen geht es schlecht.
Das Canile AIPA ist finanziell eh schon am absoluten Limit, nun diese Zusatzbelastungen…
Wir wären Ihnen daher sehr dankbar für eine Spende unter dem Verwendungszweck „Projekt AIPA“, damit wir helfen können.

Über die Welpen werden wir nachberichten und sie bald auch einzeln vorstellen, sobald sie – hoffentlich – gesund geworden sind.

Update am 22.3.16

Die Welpen gedeihen, müssen aber weiter behandelt werden, so dass wir für jede Unterstützung dankbar sind…
Hier aktuelle Bilder:

Unsere Bankverbibndung :
Tierschutzprojekt Italien e.V.
Verwendungszweck „Projekt Aipa“

IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz