Aktuelles

25 Okt, 2015

Die Sachspenden sind in Sizilien angekommen!

Vor kurzem hatten wir um Sachspenden für das kleine Refugium „I Randagi di Caterina“ in Licata/Sizilien gebeten, um Francesca und Caterina bei der Versorgung von inzwischen 50 geretteten Hunden helfen zu können. Unser Mitglied Renate Echterdiek hatte sich erneut bereit erklärt, diese Sammelaktion durchzuführen und den Transport der Sachspenden nach Sizilien zu sponsern.
Und der Zuspruch war enorm, wovon wir schon hier berichtet hatten.
Ja und nun trafen die Spenden auch in Sizilien ein!


Francesca und Caterina sind überglücklich über das, was sich da nach dem Entladen bei ihnen auftürmte : Decken, Handtücher, Leinen, große Kisten mit Verschiedenem, Holzpaletten und eine Großpalette mit Naßfutter ! Francesca und Caterina trugen uns auf, ein riesengroßes DANKE an alle Spender auszurichten.
Aber auch wir danken allen, die sich hier eingebracht haben, um den Hunden in Sizilien zu helfen.
Ein großes Danke auch an Renate und ihren Mann, die diese Aktion ermöglicht haben und sogar die Spedition finanziert haben!
GRAZIE!!!

Tierschutzprojekt Italien e.V.