Aktuelles

18 Sep, 2015

Aida

Aida wurde mit ihren Geschwistern Jeena und Nigra vor einem Zoogeschäft ausgesetzt vorgefunden. Was ihnen vorher angetan wurde, was sie erlebt haben, wir wissen es nicht.
Alle drei wurden dann von Anna in der Möbelfabrik in Sicherheit gebracht Jeena fand glücklicherweise schnell ein Zuhause gefunden, doch Aida und Nigra warteten seitdem vergebens.
Und es zerriß jedem das Herz, die beiden zu sehen : Ängstlich aneinander gekuschelt kauerten sie in der letzten Ecke und schauen einen mit großen angsterfüllten Augen an.

Die beiden wurden zunächst unzertrennlich, weshalb Anna und Federica versuchten, ein gemeinsames Zuhause zu finden. Doch in den letzten zwei Monaten gelang es immer besser, beide etwas aus ihrer Ecke zu locken und sie suchten auch vorsichtig mehr Kontakt zu den anderen Hunden der Möbelfabrik, lösten sich erfreulicherweise mehr voneinander.

Ja und nun können wir die erfreuliche Mitteilung machen, dass AIDA ein tolles Zuhause in Norditalien gefunden hat!!
Vor ein paar Tagen ist sie bei ihrer neuen Familie angekommen.

Die schwarze Nigra ist hingegen noch in der Möbelfabrik; wir hoffen, dass Anna auch für sie ein schönes Zuhause finden wird.

Ganz herzlichen Dank an Sabrina, Sebastian, Marion und Jana, die mittels ihrer Patenschaft dazu beigetragen haben, dass wir Anna Nadia Bascetta bei der Versorgung von Aida unterstützen konnten!
Ohne diese Patenschaften wären wir dazu nicht in der Lage.
Alles Gute Aida!!