Aktuelles

26 Aug, 2015

Bobby

Der kleine Bobby war ein Kettenhund in Irpinia.
Doch unsere Anna Nadia Bascetta befreite ihn von dieser fürchterlichen Geißel und brachte ihn in Sicherheit.
Und Bobby war so glücklich, endlich frei zu sein…sprang und hüpfte umher…

 

Über Umwege bekam unser Schirmherr Marcel Schmelzer ein Video zu sehen und reichte es sogleich an den Leiter des Ostborussen Fanclubs, René, weiter : Das war Bobbys Schicksalstag!!!

Denn: Eine kleine Familie aus Altenburg verliebte sich in Bobby….
Und Ende August war es dann endlich soweit, und Borussen-Bobby konnte in sein neues Heim reisen. Am Flughafen wurde er sehr sehr liebevoll in Empfang genommen und die neuesten Bilder zeigen uns, dass es ihm gut geht.

Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Liebe!
Die Leidenszeit ist vorbei.

Tierschutzprojekt Italien e.V.