Aktuelles

07 Jul, 2015

Ausgesetzt…

Wieder zwei Welpen „entsorgt“

Vor dem Canile AIPA wurden wieder mal auf feigste Art und Weise Welpen ausgesetzt- die 2 hübschen Kerlchen wurden wohl heute Nacht “netterweise” vor das Tierheimtor gelegt.
Und somit dem Risiko ausgesetzt, von Autos, LKWs und auch den freilaufenden erwachsenen Hunden erwischt zu werden.

Gott sei Dank ist das nicht passiert, und so haben Angela und ihre Helfer wieder 2 Hunde mehr- voller Räude und wer weiß was noch allem.
Aber hier sind sie in Sicherheit.
Aber dem Menschen, der diese wundervollen Kreaturen ausgesetzt hat, kann man nur zurufen: SCHÄM DICH!

Dank Angela, der Leiterin des Refugiums AIPA in Atripalda, wurden sie vor dem sicheren Tod gerettet.

Tierschutzprojekt Italien e.V.