Antonia Förg

Antonia Förg

Ehrenamtliche Mitarbeit
Betreuung der Teaminggruppe

Hallo und ciao…
Mein Name ist Antonia, ich bin 47 Jahre alt und Physiotherapeutin.
Durch Zufall habe ich im Mai 2017 das Tierschutzprojekt Italien bei Facebook entdeckt und verfolge seither die Arbeit, das Retten und Aufnehmen, sowie das Vorstellen neuer Hunde, bis hin zu den Adoptionen aus dem Canile Aipa und dem Oasi Junior.

Ende 2017 habe ich Shelly aufgenommen, die nun unser Sonnenschein ist.

Da ich schon immer Tiere hatte und liebe, lag es nah, dass ich mich neben meinem Beruf auch in dieser Richtung engagiere.
Mit dem Aufbau der Teaming Seite fürs TPI habe ich nun eine passende ehrenamtliche Aufgabe gefunden.

Es werden mehrere Jahrtausende von Liebe nötig sein, um den Tieren ihr durch uns zugefügtes Leid heimzuzahlen!
Franz von Assisi

In diesem Sinne wünsche ich mir viele ‚Mithelfer‘, denn auch mit ganz minikleinen Beträgen wie beim 1 Euro Microspendensystem von http://www.teaming.net/tierschutzprojekt-italien , bei dem auch Menschen helfen können, die vielleicht selbst keinen Hund versorgen können, wird durch kontinuierlichen Geldeingang extrem viel bewegt.