UNSERE HUNDE


Beschreibung

Atripalda | 31.08.2020:

Ende August 2020 wurde A.I.P.A. angerufen, dass ein Hund von einem LKW erfasst und verletzt worden war. So machte sich das A.I.P.A. Team auf den Weg.

Als sie ankamen, sahen sie den verletzten TOBIA, der sich trotz seiner Schmerzen in ein fast undurchdringliches Gestrüpp voller Dornen geschleppt hatte und nicht nur große Schmerzen, sondern auch Panik hatte. Es war nicht leicht, doch mit vereinten Kräften schafften sie es, ihn zu greifen und zunächst im A.I.P.A. Canile in Sicherheit zu bringen.

 

Update | 01.09.2020:

TOBIA wurde in einer Spezialklinik für Orthopädie und Traumatologie vorgestellt und eingehend untersucht. Die Diagnose war niederschmetternd, Schien- und Wadenbein waren gebrochen, das Schulterblatt wiest einen Splitterbruch auf und die abgesprengten Knochensegmente lösen furchtbare Schmerzen aus, indem sie sich bei jeder Bewegung in das Gewebe bohrten.

Angesichts dieser schlimmen Situation wurde vereinbart, dass TOBIA sofort operiert wird.

 

 

Angesichts dieser schlimmen Situation wurde vereinbart, dass TOBIA am 2.9.20 operiert wird.

Es wird eine sehr komplexe Operation, die laut Klinik ca. 1800 Euro kosten wird. Doch da sie wissen, dass es sich hier um einen Hund aus dem Tierschutz handelt, haben sie zugesichert, dass die 5-tägige stationäre Nachbeobachtung und die Erhebung der Laborwerte nicht berechnet werden wird.

Trotzdem ist das sehr viel Geld und gerade jetzt brennt es eh schon an allen Ecken und Enden. Wir haben erhebliche Tierarztkosten, sowohl im A.I.P.A. Canile als auch im Refugium U.N.A..

Aber wir müssen dem noch jungen TOBIA helfen und können nicht einfach nichts tun.

Genauso wie wir auch dem kleinen Welpen helfen müssen, dessen Bein gebrochen ist und vielen anderen, die aktuell den Tierarzt brauchen.

Während wir gerade TOBIA publizieren, wurde schon wieder ein kranker kleiner Welpe ins Refugium gebracht. Was für eine Woche!

Bitte helft uns! Jede auch noch so kleine Spende hilft uns, diese schwere Zeit zu überstehen.

DANKE!

Wir werden wieder berichten!

Hier unsere Bankverbindung:
Tierschutzprojekt Italien e.V.
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft/Mainz
Verwendungszweck: Tierarztkosten

Paypal:
spenden@tierschutzprojekt-italien.de
Verwendungszweck: Tierarztkosten

Update | 08.09.2020:
TOBIA konnte erfolgreich operiert werden, aber die OP war wegen diverser Brüche sehr aufwendig und kompliziert.
Nun hoffen wir alle, dass er sich gut erholt und seine Verletzungen heilen werden, damit TOBIA wieder springen kann.
Die Kosten der OP beliefen sich auch 1800 Euro – DANKE an alle, die geholfen haben!

Update |  22.09.2020:
Heute können wir Euch voller Freude ein wunderschönes Video zeigen.
TOBIAs OP verlief offensichtlich SEHR GUT, denn er kann schon recht gut laufen! Wir freuen uns so sehr über diesen tollen Erfolg und danken unseren lieben Spendern von Herzen für die Unterstützung!

Nun hoffen wir, dass seine Genesung voranschreitet und er dann bald ein normaler gesunder junger Hund sein kann, dem dann nur noch ein Zuhause fehlt.

Update | 05.10.2020:
Letztes WE lernten wir TOBIA persönlich kennen. TOBIA ist wunderbar.

Er ist zwar etwas schüchtern und weiß nicht so recht, ob er vertrauen soll oder lieber nicht, aber sein Herz kann man mit Liebe und Zuwendung schnell gewinnen.

Er braucht noch etwas Zeit, um ganz zu gesunden, ist dann aber auf alle Fälle bereit dafür, zu einer Familie zu ziehen, die ihm die Liebe und Fürsorge zuteil werden lässt, die er nie hatte.

Forza TOBIA, werde ganz gesund, dann wird bestimmt alles gut!

Update | 26.10.2020:
Es grenzt an ein Wunder, wie gut es TOBIA geht!

Update| 15.11.2020:
Ja, wer hätte das noch vor 2 Monaten für möglich gehalten, wie toll unser TOBIA sich entwickelt hat. Voller Freude über den schönen Erfolg zeigen wir Euch dieses aktuelle Video:

Update | 02.12.2020:
TOBIA wurde nun in den Zwinger von Jenna und Birba verlegt. Die drei verstehen sich sehr gut und jeder von ihnen wartet auf ein Zuhause:

 

 

 

 

 

 

 

Update | 27.02.2021:
Leider musste TOBIA erneut operiert werden, da die operierten Stellen von dem „Spezialisten“ wohl nicht stabil positioniert worden waren.

Er wurde nun von einem anderen Tierarzt operiert und die OP verlief gut. Nun wird er allerdings wieder etwas Zeit brauchen.

Heute wurde er von unserer Leni vor Ort besucht. Leni meinte, TOBIA ist einfach nur ein absoluter Schatz, lieb und zugänglich. Ein Hund zum verlieben!

Werde gesund, TOBIA, damit du bald zu einer eigenen Familie ziehen kannst! Hier das aktuelle Video:

Update | 31.3.2021:
TOBIA hat fantastische Fortschritte gemacht!  Hier ein aktuelles Video:

Update | 11.4.2021:
Es ist so eine Freude, TOBIA nun so schön laufen zu sehen. Hier ein erneut aktuelles Video :

Update | 9.7.2021:

Update | 26.7.2021:

Nun fehlt diesem gesunden jungen Hund nur noch ein Zuhause. Das schaffen wir auch noch süßer TOBIA! Wer schenkt TOBIA sein Herz und ein Zuhause für immer? 

  • Name: TOBIA – PS
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: 55cm
  • Geboren: 04.01.2020
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: nein
  • Gechippt: ja

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von TOBIA – PS
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 20€ abgedeckt.
20€
Wir danken den Paten von TOBIA – PS von Herzen:
1 PS.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von TOBIA – PS zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular