UNSERE HUNDE


Beschreibung

Tano hatte ein schreckliches „Leben“.
Er war fast 10 Jahre lang in einem Hundelager weggesperrt, wo er auf in einem engen zementierten Zwinger vor sich hin vegetieren musste.
Seine ganze Geschichte können Sie hier nachlesen…
Diesen Zwinger durfte er nie verlassen.
Spaziergänge gab es nicht, ebensowenig eine Liebkosung oder Ansprache.
Dies ist wohl die Höchststrafe, die ein Hund bekommen kann.
Doch nun im September 2016 ist Tano endlich zu Angela in das Canile AIPA gekommen.
Er erfährt hier, dass Hände auch streicheln können, dass er einen Namen hat, dass es Gras gibt, an dem man schnuppern und über das man rennen kann, dass er im Winter nicht frieren muss und medizinisch versorgt wird, wenn es ihm nicht gut geht.

Update am 16.11.2017:
Tano geht es recht gut.
Auch mit den meisten der Hunde kommt er gut zurecht.
Wir werden sehen, ob er noch einmal das Glück hat,  in passende Hände vermittelt werden zu können.
Er hat einfach sehr viel Schlimmes erlebt, was er wohl nicht ganz vergessen kann und wird.

Update am 20.10.18:

Tano hat sich in den letzten Monaten gut im Canile eingelebt und kommt auch mit seinen Zwingerfreunden gut klar.
Auch sein Vertrauen in die Menschen hat er weitestgehend zurückgewonnen.

DANKE an seine Patinnen, durch Eure Hilfe ist Tano gut versorgt.

Update am 4.2.2019:
Tano geht es weiter recht gut.

Im Zwinger lebt er zusammen mit unserer lieben Bambolina.

Update am 24.6.2019:
Wir müssen leider die traurige Nachricht überbringen, dass Tano nicht mehr lebt.
In den letzten Wochen ging es ihm plötzlich sehr schlecht und Medikamente schlugen nicht mehr an.
Offenschtlich hatte er eine schmerzhafte Arthrose entwickelt und eine Insuffizienz des Herzens, er wurde immer schwächer und schwächer.
Die Aipa Mädels wollten den armen Tano nicht mehr leiden lasssen und das war zwar eine schwere, aber sicher richtige Entscheidung.
Tanos Leben war 10 Jahre lang die Hölle.
Seit seiner Befreiung aus diesem Hundelager durfte er zumindest im Canile Aipa seine letzten 3 Jahre verbringen.
Lieber Tano, du wirst immer in unserem Herzen bleiben.
R.I.P.

Danke an seine Patinnen, die uns bei seiner Versorgung unterstützt haben!

 

 

  • Name: Tano
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: Ca. 50cm
  • Geboren: Circa 2006
  • Farbe: schwarzweiß
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: Altersbedingt

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Tano
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 50€ abgedeckt.
50€
Wir danken den Paten von Tano von Herzen:
2 Patinnen.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Tano zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular