UNSERE HUNDE


Beschreibung

Sola, Sister und Punto sind drei von ehemals sechs ausgesetzten Hunden, die 2006 zusammen mit Nana und Mamy auf dem Sportgelände neben dem Canile ausgesetzt worden waren. Dies war eines der schlimmsten Erlebnisse, die Aipa bisher hatte, denn diese Junghunde waren nicht nur körperlich schwer erkrankt und teilweise misshandelt worden, sondern auch seelisch in einem massiv traumatisierten Zustand.

Ihre Schwester Fiocca hatte das Glück, eine Familie zu finden, zwei andere starben trotz aller Bemühungen, da ihr Zustand zu schlecht war, als dass noch Hilfe möglich gewesen wäre. Was sie erlebt hatten, muss furchtbar gewesen sein. Trotz aller Bemühungen verloren seitdem Sola, Siria und Punto nie mehr die Furcht vor den Menschen.

Während Siria und Punto wenigstens ihre Gehege verlassen und herumspringen, bleibt Sola stets zurückgezogen in ihrem Zwinger; eine Annäherung lässt sie nur von den wenigen Menschen zu, die sie kennt und auch da ist sie noch immer extrem scheu.

Eine Vermittlung ist daher äußerst schwierig bis unmöglich.

Darum würden wir uns sehr über Teilpaten/Paten freuen, die uns bei ihrer Versorgung im Canile unterstützen.

Update am 22.11.2018:

Sola geht es gut.
Doch wegen ihrer großen Ängste kann man sie leider nicht vermitteln.

Update am 7.8.2019:
Sola geht es gut.
Aber sie ist wegen ihrer Ängste leider nicht vermittelbar.

 

Hier aktuelle Bilder.

Update am 19.2.2020:
Hier ein aktuelles Bild unserer Sola:

  • Name: Sola – AIPA
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: Ca. 50cm
  • Geboren: ca. 2012
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: Keine