UNSERE HUNDE


Beschreibung

Der Anfang 2016 geborene Sky ist einer der unzähligen Hunde, die nur dank AIPA gerettet werden konnten.
Er wurde auf einem stillgelegten Bahngelände entdeckt, verletzt und voller Angst.
Es ist ein Gebiet, das oft von AIPA kontrolliert wird, da dort auch einige Streuner regelmäßig versorgt werden und wo man häufig Hunde aussetzt.

Sky muss in seinem jungen Leben schon Schlimmes erlebt haben, denn er ist den Menschen gegenüber sehr ängstlich, weicht zurück und könnte vor lauter Angst auch zuschnappen.
Das Team Aipa arbeitet seit Monaten an seiner Sozialisierung und ganz ganz langsam gewinnt er sein Vertrauen zurück, es war auch inzwischen möglich, ihn zu einem ersten Gassi zu bewegen, was er mit einer Mischung aus Angst und absoluter Freude mitmachte.
Sky wird noch länger brauchen.
Eine Adoption ist daher noch nicht möglich.

Wir würden uns aber sehr über Teilpaten/Paten freuen, um ihn versorgen zu können.

Update Oktober 2017:

Es wurde sehr viel mit Sky gearbeitet.
Und dies trägt nun langsam Früchte:
Sky traute sich heute erstmals ganz alleine aus seinem Zwinger und nahm Kontakt zu den anderen Hunden auf.

Wissend, wie er einmal war, ist das ein riesiger Fortschritt, über den wir sehr glücklich sind.
Denn nur mit diesen Fortschritten wird eine Vermittlung möglich.
Es ist noch ein langer Weg, aber wir sind zuversichtlich, dass er es schafft, Vertrauen zurück zu gewinnen.
DANKE an seine Patinnen, die uns bei seiner Versorgung helfen!

Update im August 2018:

Es zeigen sich leider noch immer große Ängste bei Sky.
Zwar ist es kein Vergleich zum Anfang, aber er ist noch immer sehr ängstlich und vertraut nur sehr wenigen Menschen.
Im Canile mit 150 Hunden ist es sehr schwer, einem einzigen Hund mit Problemen gerecht zu werden, obwohl sich alle im Aipa Team sehr darum bemühen.

Update am 2.11.18:
Sky bessert sich, aber sehr sehr zäh.
Ihn zu vermitteln ist derzeit nicht möglich.
Sky würde einen erfahrenen Hundetrainer/Hundepsychologen benötigen, der konsequent mit ihm arbeitet.

Update am 25.11.2018:
Hier ein aktuelles Bild von Sky.

Der Zustand ist leider unverändert.

Update am 13.8.2019:
Sky wurde inzwischen kastriert.
Leider ist seine psychische Verfassung nach wie vor sehr sehr schwierig.
An eine Vermittlung ist nicht zu denken.

Hier ein aktuelles Bild.

Update am 27.1.2020:
Sky machte kaum Fortschritte.
Leider können wir ihn noch immer nicht in die Vermittlung stellen.

Update am 2.12.2020:
Skys Fortschritte hinsichtlich Sozialisierung sind leider nur gering.
Es wäre sicherlich nötig, ihn in einer entsprechenden Einrichtung unterzubringen, wo man sich tagtäglich intensiv mit ihm beschäftigen kann.
Er hat sich durchaus etwas gebessert, aber nicht dergestalt, dass wir ihn guten Gewissens vermitteln könnten.
Das ist sehr traurig.
Hier ein aktuelles Bild:

 

  • Name: Sky – Aipa
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: Circa 50-60 cm
  • Geboren: Januar 2016
  • Farbe: Beige
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: Keine bekannt

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Sky – Aipa
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 35€ abgedeckt.
35€
Wir danken den Paten von Sky – Aipa von Herzen:
2 Patinnen.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Sky – Aipa zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular