UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano, 20.1.20
Am 3.1.20 wurde Alfonso gegen Abend angerufen; ein Streuner sei angefahren worden und offensichtlich verletzt.
Und so machte sich Alfonso zusammen mit einem Tierarzt auf den Weg, um ihn zu suchen.
Doch er war nirgends zu finden.
Auch das Suchen in den Folgetagen war leider erfolglos und Alfonso hörte auch nichts mehr von Sichtungen.
Bis zum letzten Wochenende, als er wieder angerufen wurde, da dieser Hund wieder gesehen worden war.
Und erneut machte er sich auf den Weg.
Zunächst verlief die Suche erfolglos.

Doch dann kam ein Streuner zu ihnen, der den Eindruck machte, als wolle er ihnen etwas zeigen.
Sie folgten ihm und er führte sie zu Scharko.
Es war sofort klar, dass er offensichtlich am rechten Bein verletzt war und starke Schmerzen hatte.
Alfonso lud ihn umgehend in sein Auto und fuhr sofort zum Tierarzt, der beim Röntgen einen Bruch rechts hinten feststellte.
Man wird nun sehen müssen, ob das Bein noch zu retten ist.
Jetzt ist Scharko dank seines Freundes, der Alfonso zu ihm geführt hat, erst einmal in Sicherheit und wird die nächsten Tage auch operiert werden.

Danach müssen wir ihn erst einmal beobachten, sehen, wie die Heilung voranschreitet und wie er vom Charakterbild ist.
Erst dann werden wir ihn in die Vermittlung stellen.
Bis dahin wären wir natürlich sehr dankbar für die Übernahme einer Patenschaft und/oder für die Unterstützung bei den zu erwartenden OP Kosten.
DANKE!

Update am 24.1.2020:
Die Operation wurde inzwischen durchgeführt.
Und sie verlief GUT!

Scharko wurde 2015 geboren.

Jetzt muss es noch gut verheilen und dann wird Scharko weiter auf seinen vier Pfoten laufen können.
Wir freuen uns sehr darüber!

Update am 2.2.2020
Scharko geht es deutlich besser.

 

Und die Wunde heilt gut!
Gott sei Dank!

Update am 29.2.2020:
Die Platte am ehemals gebrochenen Bein konnte nun entfernt werden.
Und Alfonso holte Scharko voller Freude über den schönen Heilungsverlauf aus der Klinik ab:

Nun braucht er noch etwas Physio, ganz viel Liebe und gutes Futter und dann wird er wohl wieder ganz gesund werden.
Jetzt fehlt aber noch eines: ein Zuhause.

Update am 22.3.2020:
Mit riesiger Freude können wir Euch heute mitteilen, dass unser Scharko wieder gesund ist.
Dank der tollen Tierarztleistung und der guten tagtäglichen Pflege von Alfonso und Elena ist das Bein ganz gesund geworden.
Darüber freuen wir uns sehr.
Nun hoffen wir, dass Scharko auch ein Zuhause finden wird.
Danke an alle Spender und Unterstützer von Scharko!
Hier ein aktuelles Video:

Update am 26.4.2020:
Leider hat der liebe Scharko noch immer keine Anfrage.
Wir drücken dem lieben Kerl die Daumen, dass er nun bald von der oder dem Richtigen gesehen wird.
Hier ein aktuelles Video :

Update am 7.10.2020:
Am WE schauten wir natürlich auch wieder nach unserem Scharko.
Das ist so ein wunderbarer und sehr lieber Hund, hat aber noch kein Zuhause gefunden…
Hier ein aktuelles Video :

  • Name: Scharko – RESERVIERT
  • Rasse: mischling
  • Schulterhöhe: ?
  • Geboren: Circa 2013/2014
  • Farbe: braun
  • Kastriert: nein
  • Leishmaniose: ?
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: gebrochenes Bein

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Scharko – RESERVIERT
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Scharko – RESERVIERT von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Scharko – RESERVIERT zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular