UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano im Februar 2021:
Sally wurde als Welpe zusammen mit ihren sieben Geschwistern inclusive der Mama im Dezember 2017 in den Bergen von Salerno gefunden.
Die Tierschützerin Carmen, die mit unserem Alfonso zusammenarbeitet, nahm dann die Welpen in ihrem kleinen Refugium auf, da es dort in den Bergen zunehmend gefährlich für sie geworden wäre.
Ihre Mutter war eine seit Jahren frei lebende Streunerin, die sich nur mittels einer Lebendfalle einfangen ließ und die dann kastriert wieder freigelassen werden musste, da sie das freie Leben gewohnt war.
Die Geschwister von Sally wurden dann alle schnell in liebevolle Familien vermittelt.
Doch Sally fand bis heute keine Familie und lebt daher seit Dezember 2017 ausschließlich in diesem Refugium.

Einschätzung von Sally laut Carmen im Februar 2021 :
Sally ist eine gesunde dreijährige Hündin.
Sie wiegt 23 Kilo, ist kastriert, geimpft und alle Laboruntersuchungen waren ohne Auffälligkeiten.
Sie kennt die Welt außerhalb des Refugiums nicht und hat es bis heute nur verlassen, um zum Tierarzt zu gehen.
Sie ist deshalb zum jetzigen Zeitpunkt keine Hündin, mit der man im städtischen Bereich spazieren gehen könnte oder die man mitnehmen könnte, wenn man einen Kaffee trinken gehen will, alles das würde sie sehr ängstigen.
Sie bräuchte einen Menschen, der SEHR VIEL Geduld hat und der sie ganz behutsam an das Leben draußen heranführt, da sie nichts kennt, keine Autos, keine Radfahrer, keine Treppen, keine ihr unbekannten Geräusche.
Sie bräuchte ein ruhiges Umfeld und sie bräuchte Liebe und ganz viel Geduld.
Denn Sally müsste praktisch alles erst lernen.
Ideal wäre für sie daher ein Umfeld ohne Fremdreize, am besten mit einem Garten.
Sally ist aber auch eine sehr liebe Hündin, die sich streicheln lässt und auch mit den anderen 20 Hunden des Refugiums gut zurecht kommt, doch auch wenn sie auf einen zugeht und man sie streichelt, spürt man immer eine gewisse Angst in ihr, aber sie kommt.

Soweit die Einschätzung von Carmen.
Wir denken, dass Sally zwar durchaus vermittelbar ist.
Aber nur dann, wenn der Adoptant bereit ist, all die erforderliche Geduld aufzubringen, um ihr die Ängste und die Unsicherheit zu nehmen.
Und das könnte sehr lange dauern.
Auch wäre Sally in jedem Fall über sehr lange Zeit mit einem sicher angelegten Sicherheitsgeschirr und Halsband doppelt gesichert zu führen, denn bei ihr müsste man jederzeit damit rechnen, dass sie sich durch eine Kleinigkeit erschrickt und in Panik davonläuft.

Alles in allem ist Sally also eine liebe und gesunde Hündin.
Aber man muss wissen, ob man dazu bereit und in der Lage ist, ihr genau das Zuhause zu geben, das sie braucht.
Sally wird nicht in wenigen Wochen „funktionieren“.
Sally wird Zeit brauchen, u.U. auch eine sehr lange Zeit.
Das muss jedem bewusst sein, der ihr ein Zuhause geben möchte.
Ein vorhandener Hund, der souverän ist und an dem sie sich orientieren könnte, wäre dabei sicherlich von Vorteil.

Um ihre Versorgung weiterhin sicherstellen zu können, würden wir uns über Patinnen oder Paten sehr freuen.

  • Name: Sally – PS (IT)
  • Rasse: Mischling
  • Geboren: Ende 2017
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: negativ getestet
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: keine bekannt

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Sally – PS (IT)
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Sally – PS (IT) von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Sally – PS (IT) zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular