UNSERE HUNDE


Beschreibung

Rosaria wurde circa 2011/2012 geboren.

Sie wurde vor vielen Jahren von tierlieben Spaziergängern vollkommen apathisch und sterbend in einem Pinienhain in den Bergen von Atripalda gefunden. Sie war wohl ausgesetzt worden und hatte nun aufgegeben, wollte oder konnte nicht mehr kämpfen und hatte sich zum Sterben zurückgezogen. Rosaria war in einem schlimmen Zustand, hatte wohl seit langem nichts mehr gefressen und getrunken und war nur Haut und Knochen. Angela brachte sie umgehend zum Tierarzt, der sie erfolgreich behandelte und dann wurde sie im Canile AIPA aufgenommen. Hier hat sie dank der liebevollen Zuwendung des AIPA-Teams ihr Vertrauen in die Menschen zurückgewonnen, ist für jede Streicheleinheit zu haben und geht fröhlich und ausgelassen an der Leine mit auf die Spaziergänge.

Rosaria hat eine Menge Energie, kommt mit Rüden gut zurecht, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie.
Rosaria soll wieder ein geliebter Familienhund werden, das wäre der größte Wunsch aller im Canile Aipa.
Bis dahin würden wir uns über Teilpaten/Paten sehr freuen, um ihre Versorgung sicherstellen zu können.

Update am 19.2.2019:
Die liebe Rosaria fand noch immer kein Zuhause.

Es geht ihr gut, aber das Leben im Tierheim ist eben nicht das Leben in einer Familie.

Update am 28.4.2019:
Status quo.

Die liebe Rosaria fand noch immer kein Zuhause.

Update am 29.4.2019:
Einschätzung unseres Teammitglieds Antonia an Ostern 2019:
Die mittelgrosse Rosaria mit der typischen Schäferhundzeichnung ist eine wunderbare Hündin, fröhlich und voller Energie. Anfangs hat sie bei den Spaziergängen einen etwas vorsichtigen Eindruck gemacht, was sich jedoch nach kürzester Zeit gegeben hat. Sie hat dann die Nähe zu den Jungs gesucht und genoss jeglichen Körperkontakt. Bei ihrer Aufnahme im Aipa Canile Atripalda war Rosaria im schlimmstmöglichen Zustand und dem Tode nah- diese Hündin hat sich zurückgekämpft und hat noch so viel Lebensfreude in ihrem Köfferchen. Sie MUSS gesehen werden. Bitte!
Betreffend Verträglichkeit : mit Rüden unkompliziert, mit unterwürfigen Hündinnen etwas zickig, mit der souveränen Shelly gings jedoch problemlos…

Bei Interesse bitte E-Mail an vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de !
Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Update am 7.10.2019:
Rosaria wartet noch immer auf ihr Zuhause.

 

 

 

 

 

 

 

Wir drücken Dir die Daumen!

Update am 4.4.2020:
Ja, leider ist Rosaria noch immer im Canile und fand bis heute kein Zuhause.
Das ist sehr traurig.
Hier ein aktuelles Video:

  • Name: Rosaria – Aipa
  • Rasse: Schäferhund-Mischling
  • Schulterhöhe: Ca. 40-50 cm
  • Geboren: Circa 2011/2012
  • Farbe: dunkel gefleckt
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: Keine bekannt

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Rosaria – Aipa
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 25€ abgedeckt.
25€
Wir danken den Paten von Rosaria – Aipa von Herzen:
2 Patinnen.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Rosaria – Aipa zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular