UNSERE HUNDE


Beschreibung

Riccio wurde als Welpe 2004 zusammen mit seinen Geschwistern in einem Sack am Tor zum Canile vorgefunden.
Das ist nun 15 Jahre her.

Seine Geschwister fanden alle ein schönes Zuhause, doch Riccio lebt seitdem im Canile, hat trotz der Bemühungen des Aipa Teams nie das Glück einer eigenen Familie erfahren, obwohl er im Wesen ruhig und zufrieden ist, mit allen Hunden und Menschen zurechtkommt und noch immer sehr gerne spielt.
Wenn man ihn erlebt, würde man sein Alter nicht für möglich halten.
Wir hoffen, dass Riccio noch eine Familie findet.

Vor einer Vermittlung wird der Tierarzt seine Reisefähigkeit überprüfen.

Update am 1.11.2018:
Riccio geht es recht gut.
Mit einer Familie hat es leider noch nicht geklappt, es ist aber auch sehr schwer, in Italien einen Platz für so einen älteren Hund zu finden.
Unser Trost ist, dass es Riccio im Canile gut geht und er gut versorgt ist.
Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht doch noch klappt.

Update am 2.12.2018:
Hier ein aktuelles Video:

Riccio und seine Zwingerfreunde Lupo ud Jonny.

Update am 18.8.2019:
Riccio ist noch immer da, teilt sich mit Lupo und Jonny einen Zwinger.

Hier ein aktuelles Bild.

Update am 15.2.2020:

 

 

 

 

Hier ein aktuelles Bild von Riccio mit seinem Freund Lupo.

  • Name: Riccio – Aipa
  • Rasse: Spinone
  • Schulterhöhe: Ca 20-25 cm
  • Geboren: 2003
  • Farbe: Grauschwarz
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: Keine bekannt

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Riccio – Aipa
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 50€ abgedeckt.
50€
Wir danken den Paten von Riccio – Aipa von Herzen:
1 Patin.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Riccio – Aipa zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular