UNSERE HUNDE


Beschreibung

Polpetta ist die Schwester von Mozzarella.
Sie kam 2008 mit ihrer Schwester als Welpin zu Angela in das Canile.
Auch Polpetta ist eine Hündin, die wie ihre Schwester nie eine Anfrage bekam und sich Menschen gegenüber skeptisch verhält.
Sie lebt im Freilauf des Canile, geht auch ohne Leine auf Gassirunden mit, doch ansonsten liebt sie es, sich eher zurückzuziehen.
Polpetta ist nur schwer vermittelbar, nicht nur wegen ihres Alters, das es in Italien unmöglich macht, sie zu vermitteln, sondern vor allem auf Grund ihres ängstlichen und zurückhaltenden Wesens, das sie nie ablegen konnte.
Wir würden uns freuen, wenn sie wenigstens Teilpaten/Paten fände, damit wir sie stets gut versorgen können.

Update am 2.11.18:
Polepetta geht es gut.

Aber eine Vermittlung wäre schwierig.

Update am 13.8.2019:
Wie ihre Schwester Mozzarella ist auch Polpetta leider überaus ängstlich.
In diesem Zustand können wir sie leider (noch) nicht vermitteln.
Aber es wird daran weiter gearbeitet.

Hier ein aktuelles Bild.

Update am 15.2.2020:
Hier ein aktuelles Bild von Polpetta.

 

 

 

 

Leider sind ihre Ängste noch immer präsent.

  • Name: Polpetta – Aipa
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: Circa 50-60 cm
  • Geboren: 2008
  • Farbe: gefleckt
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: Nicht bekannt
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: keine

Ihre Hilfe

Für die Versorgung von Polpetta – Aipa
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 5€ abgedeckt.
5€
Wir danken den Paten von Polpetta – Aipa von Herzen:
1 Patin.

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Polpetta – Aipa zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular