UNSERE HUNDE


Beschreibung

Atripalda | 2010:

PITA erging es so, wie den meisten, sie wurde als Welpe ausgesetzt. Das war im Jahr 2010, seitdem befindet sie sich im A.I.P.A. Canile.

Niemand von denen, die das Canile besuchten, verliebte sich in sie, keiner fragte nach ihr.

Doch PITA ist eine sehr liebe Hündin, die noch immer sehr gerne spielt, gerne schmust und sehr gerne ohne Leine auf die gemeinsamen Gassirunden mitgeht.

Leider fand sie nie eine Familie, ihr Zuhause war und ist das Canile.

Update | 02.11.2018:

PITA ist nach wie vor da und ist leider ängstlicher geworden, da sie von den anderen Hunden in der letzten Zeit etwas geärgert wurde. An der Leine geht sie nicht so gerne, könnte das aber sicher schnell lernen.

PITA ist als insgesamt sehr gut vermittelbar einzustufen, sie ist eine liebe Hündin, die einfach ein Zuhause bräuchte, wo man ihr etwas Zeit und Geduld entgegenbringt. Das Canileleben ist auf Dauer nichts für PITA. Wir hoffen, dass sie bald ein Daheim findet.

Update | 28.07.2019:
Unsere liebe PITA ist noch immer da und wartet vergeblich auf ein Zuhause. Fast hätte es vor kurzem geklappt, aber eben nur fast. Wir hoffen weiter!

Update | 19.02.2020:

 

 

 

 

 

 

Update | 05.12.2020:

Leider hat PITA noch immer kein Zuhause gefunden. Aber sie ist zumindest gut versorgt. Wir hoffen, dass sie noch eine Familie finden wird. Hier ein aktuelles Bild :

 

 

 

 

 

 

 

Update | 25.01.2021:
Es gab eine Anfrage für PITA. Wir haben diese mit den italienischen Tierschützern geprüft. PITA möchte wohl doch lieber in ihrem gewohnten Umfeld bleiben, Veränderungen machen ihr große Angst. Schade!

Update | 30.05.2021:
PITA geht es gut. Hier aktuelle Bilder:

  • Name: PITA – AIPA
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: 45cm
  • Geboren: ca. 2010
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: ja
  • Gechippt: ja
  • Bekannte Krankheiten: keine

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen: