UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano, am 2.3.2021:

Eine Volontärin, die mit Alfonso zusammenarbeitet, war unterwegs und sah plötzlich zwei noch junge Hunde neben einem leer stehenden alten Fabrikgebäude stehen.

Sie hielt natürlich an und sah nach den beiden. Sie wiesen keinen Chip auf und gingen sofort sehr zutraulich auf sie zu.

Es war recht klar, dass die zwei ca. 12 Monate jungen Rüden ausgesetzt worden waren.

Die Volontärin brachte sie beide ins Auto ( was die Hunde sehr bereitwillig mitmachten) und fuhr sie zu Alfonso.

Ihre Leidenszeit ist vorbei, sie müssen nun keine Angst mehr haben und Elena und Alfonso werden sich um sie kümmern.

Asterix ist, genauso wie Paolo, sehr lieb und zutraulich. Ein erster Tierarztcheck ergab, dass beides gesunde Junghunde sind.

Sein über und über verfilztes Fell hat Alfonso Asterix inzwischen entfernen lassen, jetzt springt der kleine Kerl fröhlich im Refugium U.N.A. herum.

Beide müssen nun erst beim Tierarzt untersucht, kastriert und geimpft werden.

Allgemeine Info zur Vermittlung am 3.3.2021:
Um ihm eine Eingewöhnungszeit zu geben und ihn tierärztlich durchchecken zu lassen sowie genauere Aussagen über seinen Charakter machen zu können, bitten wir um 2-4 Wochen Geduld.

Danach werden wir uns mit einem Update zu ihm melden und Infos zu seiner Vermittlung geben. Nach dem ersten Eindruck handelt es aber um zwei wunderbare, liebe und zutrauliche Hunde, die dann bald ein Zuhause finden sollten, in dem sie all das vergessen können, was ihnen angetan wurde.

Update am 6.3.2021:
Der durchgeführte Test auf Leishmaniose verlief erfreulicherweise negativ.

Update 19.03.2021:

Paolo hat sich gut im Refugium U.N.A. eingelebt. Er ist ein lebensfroher, junger Hund für den ein aktives Zuhause toll wäre.

  • Name: Paolo – U.N.A.
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: 7 Kilo Gewicht
  • Geboren: Circa März 2020
  • Farbe: siehe Bild
  • Kastriert: nein
  • Leishmaniose: Test März 2021 negativ
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: in Prüfung

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Paolo – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Paolo – U.N.A. von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Paolo – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular