UNSERE HUNDE


Beschreibung

Pontecagnano am 27.4.2021:
Seit Anfang März versucht Alfonso, zwei Hunde von der Straße zu sichern, die offensichtlich ausgesetzt wurden, einen Rüden und eine Hündin ( Geschwister?).
Doch es war schwer, da sie sehr scheu sind.
Daher brachte er immer wieder Futter an den Ort, wo sie sich oft aufhielten, um ihr Vertrauen zu gewinnen und um zu verhindern, dass sie woanders hinlaufen.
Doch es wollte dennoch nicht gelingen.
Gestern stellte Alfonso daher eine Lebendfalle auf und fuhr nachts zweimal hin, um nachzusehen, doch leider vergebens.
Aber als er heute früh vorbeifuhr, daß der Rüde Oscar endlich in der Falle.
Er brachte ihn dann ins Refugium, wo man eine viel zu enge Kette um den Hals feststellte, die sofort entfernt wurde.

Oscar zeigte sich sofort als lieber und zugänglicher Hund, der sichtlich froh war, nun von der Straße weg zu sein.
Alfonso wird nun noch das gleiche Spiel wiederholen, um auch die Hündin zu greifen.
Hoffentlich klappt es !

Allgemeine Info zur Vermittlung am 27.4.2021:
Um dem Hund eine Eingewöhnungszeit zu geben und ihn tierärztlich durchchecken zu lassen sowie genauere Aussagen über seinen Charakter machen zu können, bitten wir um 2-4 Wochen Geduld.
Danach werden wir uns mit einem Update zu diesem Hund melden und Infos zu seiner Vermittlung geben.

Update am 12.5.21:
Oscar II wurde gestern kastriert und hat es gut überstanden.
Laut Tierarzt müsse man eine Ehrlichose vermuten, weshalb es nun bereits mit den entsprechenden Antibiotika behandelt wird, während man auf das weiterführende Ergebnis der Blutuntersuchung wartet.
Heute war der Tag, an dem er seine Begleiterin Elisa wieder traf und die Freude war riesengroß:

Update am 13.5.2021:

Update am 18.5.2021 :
Die Laborergebnisse sind da.
Erfreulicherweise ist er sowohl bei der Leishmaniose als auch bei der Ehrlichose negativ.

  • Name: Oscar II – U.N.A.
  • Rasse: Segugio Kurzhaar
  • Geboren:
  • Kastriert: ja
  • Leishmaniose: negativ getestet
  • Gechippt: nein
  • Bekannte Krankheiten: Leishmaniose negativ Ehrlichose negativ

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Versorgung der von uns geretteten Hunde ist mit hohen Kosten für Futter, Behandlung durch den Tierarzt sowie regelmäßige Impfungen und Mittel gegen Parasiten verbunden.

Mit einer Gesamtpatenschaft ermöglichen Sie dem Hund, nach all dem Leid, das er durchgemacht hat, ein angenehmeres Leben, das er so sehr verdient hat.

Natürlich freuen wir uns auch über eine Teilpatenschaft in beliebiger Höhe. Auf dem Spendenticker sehen Sie, für welchen Hund noch Bedarf besteht.

Sollten Sie sich unsterblich in einen unserer Vierbeiner verliebt haben und möchten ihm ein warmes, liebevolles Zuhause schenken, dann füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles weitere.

Danke von Herzen!


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Für die Versorgung von Oscar II – U.N.A.
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 0€ abgedeckt.
Wir danken den Paten von Oscar II – U.N.A. von Herzen:

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Oscar II – U.N.A. zu unterstützen:

 

Wenn Sie sich für eine monatliche Patenschaft intererssieren benutzen Sie zur Anfrage bitte unser Kontaktformular